Ndn-Logo.png
Die Vereinsgründung
Nwanne-di-namba_TITEL Foto.jpg

Nwanne di namba – Freunde in der Fremde e. V.  wurde am 9. Januar 2006 gegründet, nachdem Ulrike Freisberg bereits seit 2001 viele  Schulpatenschaften im Westerwald vermittelt und dann 2004 Nigeria und die Patenkinder besucht hat.

Im Sommer 2007 fand das Gründungsfest während des Deutschlandbesuchs von Pfarrer Geoffrey Ogbuene statt. In der Pfarrkirche St. Georg Breitenau wurde unter Mitwirkung nigerianischer Gäste eine Messe gefeiert und im Anschluss daran im Pfarrheim mit zahlreichen Gästen ein buntes Fest gefeiert.